Dr. Bader MR-Ambulatorium

Magnetresonanz Tomographie

Vorbereitung MR-Dünndarm (Enterographie)

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,
damit die geplante MR-Untersuchung eine optimale Aussagekraft liefert, ist die Füllung des Dünndarms mit Flüssigkeit und Quellmittel (dieses erhalten Sie bei uns vor der Untersuchung) notwendig.

Beachten Sie bitte deshalb folgende Darmvorbereitung:

 

1 Tag vor der Untersuchung

Am Vortag der Untersuchung Frühstück und Mittagsessen normal.

Zum Abendessen keine Ballaststoffe (kein Obst, kein Gemüse, kein Müsli, kein Vollkornbrot, etc.). Reichlich Flüssigkeit trinken (keine Kohlensäure, keine Milch, keine roten Fruchtsäfte). Keine feste Mahlzeit ab ca. 12 Stunden vor der Untersuchung.

 

Am Untersuchungstag

Zum Frühstück nichts essen! Trinken Sie reichlich aber keine Kohlensäure, keine Milch, keine roten Fruchtsäfte. Ihre Medikamente nehmen Sie wie üblich ein.

Bitte seien Sie zumindest eine Stunde vor der MR-Untersuchung bei uns im MR-Ambulatorium. Sie bekommen von uns eine pflanzliche Quellösung (OptiFibre®) zu trinken, wovon Sie zumindest 1,5 Liter (über 45 Minuten) zu sich nehmen sollen.

Ihr Team des Dr. Bader MR-Ambulatoriums