Dr. Bader MR-Ambulatorium

Magnetresonanz Tomographie

Was ist Magnetresonanztomographie?

 

MRT von Kopf bis Fuß

Auf diesen Seiten möchten wir Sie über Magnetresonanztomographie (MR, MRT, engl. MRI) informieren. Wir stellen Ihnen das Verfahren vor, erklären, für wen es geeignet ist und beantworten häufig gestellte Fragen.

Was ist eine Magnetresonanztomographie?

Die Magnetresonanztomographie (MR, MRT) ist das leistungsfähigste und vielseitigste Untersuchungsverfahren, um durch Aufnahmen vom Inneren des Körpers präzise Diagnosen stellen zu können. Im Gegensatz zu schädlichen Röntgenstrahlen nutzt die Magnetresonanz magnetische Felder und elektromagnetische Radiowellen, die gesundheitlich völlig unbedenklich sind.

Mit Hilfe dieser Technik lassen sich auf nicht-invasive Weise Schichtaufnahmen nahezu jedes Körperteiles in beliebigem Winkel und Richtung erzeugen.

Diese Informationen werden digitalisiert, was dem Radiologen ermöglicht, mit Hilfe leistungsstarker Computer verschiedenste Ansichten des untersuchten Körperteiles zu erzeugen. Die Verschiedenheit der Signalintensitäten der Gewebe gibt Informationen über Konfiguration, Struktur und chemische Zusammensetzung und kann daher Organe und Gefäße des Körpers besser darstellen, als andere Verfahren.

Das hören Sie während der MR-Untersuchung:

*.wav Datei

*.mp3 Datei